Mindmap

Kurzbeschreibung

Mit dieser App [1] können interaktive Mindmaps in Textform beschrieben werden. Das zentrale Thema wird über Listen erschlossen.

Formular

  • Der im Formular eingetragene Titel [2] wird oberhalb der Mindmap angezeigt.

  • Das zentrale Thema ist der ‚Mittelpunkt‘ der Mindmap. Der hier eingegebene Begriff sollte kurz und knapp gehalten werden.

  • Die eigentliche Mindmap wird in Form von Listen beschrieben. Beispiel:

    • EIN System * Google * Apple
    • EIN Plugin (H5P-Ansatz) * Moodle * Wordpress
    • EIN Standard * Selbstbeschreibung * Akzeptanz

    Diese Listen können prinzipiell beliebig viele Unterebenen enthalten. Praktisch gibt es aber eine Begrenzung durch den zur Verfügung stehenden Bildschirmplatz.

    ../_images/mindmap_02.png
  • Mit der Aktivierung von entfaltet anzeigen wird die komplette Mindmap sichtbar. Wird diese Option ausgeschaltet, so muss die jeweiligen Betrachter die verschiedenen Zweige durch Anklicken des Plus-Symbols aufklappen.

    ../_images/mindmap_01.png
  • Die erfordeliche Höhe des Bildes ist u.a. abhängig von der Anzahl der zu zeigenden Items. Sie kann in 50er Schritten zwischen 100 und 1000 liegen.

  • Werden Hinweise zur Mindmap eingetragen, so wird dieser Text unterhalb der Mindmap dargestellt. - Die Möglichkeiten des integrierten Texteditors werden bei der → Editorseite ausführlich erläutert.

  • Mit der Zuordnung bei Zwischenüberschrift / Rubrik legt man fest, an welcher Stelle die Mindmap auf der Seite angezeigt werden soll. Eine Feinabstimmung erfolgt im → Sortiermodus.

Fußnoten

[1]Unter Apps können Sie sich auch Inhaltstypen vorstellen.
[2]Alternativ Überschrift